Barbara Ströbele

Mit voller Kraft voraus

Finanzmaklerin Barbara Ströbele bringt Kreative auf Wachstumskurs. Als Wirtschaftsmathematikerin beherrscht sie die Welt der Zahlen. Zugleich hat die Duisburgerin ein offenes Ohr für individuelle Bedürfnisse und Lebensumstände. Bereits seit 2001 berät sie Designer und Kulturschaffende in allen Finanzfragen – und zwar unabhängig und anbieterneutral. Die 44jährige gestaltet flexible Versicherungs- und Vorsorgelösungen und gibt Erfolgsseminare für Kreative.

Wie kam es zum Namen Rückenwind Finanzplanung?

Bei der Namensfindung bin ich konzeptionell vorgegangen und habe mich mit Absolventen der Düsseldorfer Fachhochschule für Kommunikation beraten. Rückenwind gibt Kraft, voran zu kommen und sein volles Potenzial zu entfalten. Einerseits stärke ich meinen Kunden den Rücken. Andrerseits lasse ich ihnen viel Freiraum und treibe sie behutsam an, ihr Geschäft weiterzuentwickeln. Dabei ist mir Offenheit, Ehrlichkeit, Transparenz und Natürlichkeit sehr wichtig.

Warum haben Sie sich auf Kreative spezialisiert?

Kreative sind interessante Persönlichkeiten. Es macht mir große Freude, ihre Entwicklungsprozesse mitzuerleben und ihren Erfolg aktiv mitzugestalten. Seit vielen Jahren betreue ich Kulturschaffende, Mode-, Grafik- und Webdesigner, Fotografen und Architekten bei der finanziellen Absicherung Ihrer Existenz. Ich gebe Einzelberatungen und Verkaufstrainings, veranstalte Seminare zur Erfolgsplanung und halte Fachvorträge, zum Beispiel über Designerrente.

Was zeichnet Ihre Arbeit aus?

Der persönliche Austausch mit meinen Kunden liegt mir am Herzen. Nur so kann ich mich auf ihre aktuellen Bedürfnisse einstellen und sie langfristig gut beraten. Um individuelle Angebote zu entwickeln, bleibe ich immer offen und denke vorausschauend. Ich berücksichtige die unterschiedlichen Lebenssituationen. Doch ich kann auch hartnäckig sein, wenn es darum geht, zukunftsorientierte Versicherungs- und Vorsorgelösungen im Sinne des Kunden zu finden.

Sie setzen auch auf Online-Beratung. Warum?

In erster Linie, um Zeit zu sparen. Nicht nur für mich, sondern auch für meine Kunden, die oft einen langen Arbeitstag haben. Außerdem können wir dank der Onlineberatung  schnell reagieren. Der digitale Dialog findet direkt am Rechner statt. Online zu kommunizieren, ist der einfachste Weg für die Erstberatung und zur Betreuung von Kunden, die weiter weg wohnen. So kann ich Jeden jederzeit ortsunabhängig beraten und ihm detailliert Auskunft geben.

Welche Zukunftspläne haben Sie?

Mein Ziel ist es, unabhängig zu bleiben und weiterhin als freie Finanzmaklerin zu arbeiten. Da mein Geschäft in den letzten Jahren mit meinen Kunden gewachsen ist, wird mein Mann mich zukünftig mehr unterstützen und später ganz einsteigen. Frühere Existenzgründer interessieren sich mittlerweile für Geldanlagen, Vermögensaufbau oder Immobilienfinanzierungen. Daher werde ich weitere Kooperationen eingehen und mein Seminarangebot kontinuierlich ausbauen.

Das Wichtigste ist für mich, die persönliche Betreuung meiner Kunden und die hohe Qualität meiner Beratung langfristig sicher zu stellen. 

Artikel über Rückenwind Finanzplanung im IHK Magazin (PDF, 844 KB)