26.01.2016  ·  Kategorie: Absicherung  ·  Autor: Barbara Ströbele  ·  0 Kommentare

Sind die Dschungelcamper eigentlich versichert?

Kein Dschungelcamp ohne kleinere Verletzungen. Dies bleibt nicht aus bei solch einer Show. Die Kandidaten des RTL Dschungelcamps sind gut abgesichert, wie dies bei den meisten Fernsehshows der Fall.

Im Vorfeld der Sendung wird vor Ort geprüft, wo es Probleme geben kann. Wie funktionieren die Prüfungen? Welche Sicherheitsmaßnahmen sind getroffen? Wie schnell ist ärztliche Hilfe vor Ort? Wo können sich die Teilnehmer verletzen?

Im Falle eines Falles erhalten die Teilnehmer ärztliche Behandlungen und auch Invaliditätsleistungen bei schweren Verletzungen.

Meistens bleibt es bei kleineren Verletzungen, die schnell wieder auskuriert sind. Seit dem Unfall bei „Wetten Dass?“ wissen wir, dass es auch anders kommen kann. Daher ist eine gute Versicherung enorm wichtig. Gegen Ekeliges auf dem Teller gibt es jedoch keine Leistung. Da hilft nur Augen zu und durch!

Noch keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Speicherung des Kommentars vearbeitet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.